Kannst du Bananenpfeffer einfrieren?

Q. Ich habe dieses Jahr einen Garten gepflanzt und einige hinzugefügtBananen-Pfeffer-Pflanzen dazu. Die Pflanzen waren so klein, als ich sie kaufte, dass ich mehrere gepflanzt habe, ohne zu merken, wie viele Paprika jede Pflanze liefern würde. Jetzt habe ich viel zu viele Paprikaschoten gleichzeitig. Ich habe bereits einige getrocknet und ein paar andere gebeizt, aber ich möchte den Rest einfach nur einfrieren. Ich bin mir nicht sicher, ob das Einfrieren der Paprika ihren Geschmack oder ihre Textur verändern wird. Ich hoffe, sie den ganzen Winter benutzen zu können. Kannst du Bananenschoten einfrieren?

Kannst du Bananenschoten einfrieren?

Kannst du Bananenschoten einfrieren?

EIN. Ja, Sie können Bananenpaprika sicher einfrieren. Während das Einfrieren den Geschmack der Paprika nicht verändert, ändert sich die Textur. Paprika haben einen hohen Wassergehalt. Wenn sie gefroren sind, dehnt sich das Wasser aus und kann die Zellwände des Pfeffers zerbrechen. Wenn sie aufgetaut sind, ziehen sich die Wände zusammen und lassen den Pfeffer schlaff und matschig. Dies sollte kein allzu großes Problem darstellen, wenn Sie die in Rezepten oder als Beilage gehackten Paprikaschoten verwenden möchten. Es könnte ein Problem werden, wenn Sie vorhaben, Brot zu backen oder zu stopfen.

Wie man Bananenpaprika einfriert?

Eine wichtige Tatsache zu beachten ist, dass wenn Sie es sindEinfrieren heiße Bananen Paprika, der Einfrierprozess wird tatsächlich ihre Wärme beeinflussen, so dass sie heißer, nachdem sie aufgetaut. Wenn Sie nicht möchten, dass die Hitze mit Gefrieren ansteigt, können Sie die Paprika in Scheiben schneiden und die Samen vorsichtig vor dem Einfrieren entfernen. Die Samen sind die Quelle der Hitze in Peperoni.

Um Bananenpaprika einzufrieren, kannst du entweder einfrierensie ganz oder gehackt. Um ganze Bananenpfeffer einzufrieren, waschen und trocknen Sie die Paprika vorsichtig und legen Sie sie dann in einen Gefrierbeutel. Drücken Sie die überschüssige Luft aus und verschließen Sie den Beutel. Wenn Sie die Paprika hauptsächlich als Beilage oder Beilage verwenden, schneiden Sie sie entsprechend Ihrer Verwendung in Scheiben und legen Sie die Scheiben dann in einer einzigen Schicht auf ein Backblech. Legen Sie das Backblech in den Gefrierschrank, bis die Scheiben fest sind. Dies verhindert, dass sie im Gefrierbeutel zusammenklumpen.

Legen Sie die Scheiben in einen Gefrierbeutel. Drücken Sie die überschüssige Luft aus und verschließen Sie den Beutel. Legen Sie die Tasche in den kältesten Teil des Gefrierschranks. Um es zu benutzen, nehmen Sie den Beutel aus dem Gefrierfach oder entfernen Sie einfach die gewünschte Anzahl von Scheiben. Lassen Sie die Paprikaschoten vollständig im Kühlschrank in der Tüte oder auf einem Teller auftauen, um Wasser zu fangen. Gefrorene Bananenpfefferscheiben können auch direkt zu Gerichten hinzugefügt werden, die durchgeheizt werden.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen