Können Sie gekochte Süßkartoffeln einfrieren?

Q. Weihnachten steht vor der Tür, und ich erwarte eseinige Reste von dem großen Familienessen, das ich kochen werde. Egal, wie sehr ich versuche, zurückzuschrauben, am Ende mache ich immer mehr Essen, als ich brauche. Ich habe einen Plan, wie ich mit den meisten meiner Essensreste umgehen soll, aber gekochte Süßkartoffeln stolpern immer über mich, und normalerweise werfe ich sie am Ende raus. Ich möchte dieses Muster in diesem Jahr ändern, aber ich bin mir nicht sicher, wie man sie am besten einfrieren kann oder ob sie überhaupt eingefroren werden können. Kannst du gekochte süße Kartoffeln einfrieren?

Kannst du gekochte süße Kartoffeln einfrieren?

Kannst du gekochte süße Kartoffeln einfrieren?

EIN. Ja, Sie können absolut süß gegart werdenKartoffeln. Tatsächlich gefrieren gekochte Süßkartoffeln viel besser als normale Kartoffeln und werden nicht körnig oder verlieren ihre Textur nach dem Auftauen. Süßkartoffeln eignen sich hervorragend zum Einfrieren, vorausgesetzt Sie schützen sie gegen Gefrierbrand.

Wie gefrorene Süßkartoffeln einfrieren?

Um gekochte Süßkartoffeln einzufrieren, lassen Sie zuerst zuKartoffeln, um vollständig abzukühlen. Frieren Sie sie dann so schnell wie möglich ein, um Qualität und Frische zu erhalten. Wenn Sie gefrieren lassen, lagern Sie die gekochten Süßkartoffeln bis zum Einfrieren im Kühlschrank.

Für ganze gekochte Süßkartoffeln, wickeln Sie jedeneinzelne Süßkartoffel in einer doppelten Schicht der Plastikverpackung und stellt sicher, dass kein Teil der Süßkartoffel der Luft ausgesetzt ist. Legen Sie die verpackten Kartoffeln dann in einen Gefrierbeutel oder einen Gefrierschrank. Verschließen Sie den Gefrierbeutel oder den Behälter und beschriften Sie die Verpackung mit Datum. Legen Sie die Süßkartoffeln in den kältesten Teil des Gefrierschranks, um sie sogar einzufrieren.

Um die gepressten Süßkartoffeln einzufrieren, schöpfen Sie diegewünschte Menge an Süßkartoffeln in einen Gefrierbeutel oder einen Gefrierschrank geben. Bei Gefrierbeutel die überschüssige Luft ausdrücken und den Beutel verschließen. Bei Behältern mit hartem Rand legen Sie eine Schicht Plastikfolie über die Süßkartoffeln, bevor Sie den Behälter versiegeln, um ihn vor Gefrierbrand zu schützen. Verschließen Sie den Behälter. Etikettieren und datieren Sie die Verpackung und dann in den Gefrierschrank.

Gefrorene gekochte Süßkartoffeln auftauen, aus entfernenden Gefrierschrank und stellen Sie ihn für mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank, bis er vollständig aufgetaut ist. Sie können auch in der Mikrowelle aufgetaut werden. Auf dem Herd, im vorgeheizten Ofen oder in der Mikrowelle aufwärmen. Für beste Ergebnisse, essen gefrorene gekochte Süßkartoffeln innerhalb von zwei bis drei Tagen nach dem Auftauen. Es wird nicht empfohlen, zuvor gefrorene gekochte Süßkartoffeln wieder einzufrieren.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen