Kannst du Peperoni einfrieren?

Q. Ich habe diesen Sommer ein paar Töpfe mit Peperoni gepflanzt,und bekam eine größere Prämie, als ich erwartet hatte. Ich plane, einige von ihnen zu trocknen, etwas zu pürieren und aus einigen eine scharfe Soße zu machen, aber ich werde noch etwas übrig haben. Ich weiß, dass Paprika eine ziemlich robuste Pflanze ist und viel aushalten kann, aber ich weiß nicht, ob sie eingefroren werden kann. Jemand hat mir gesagt, dass der Geschmack mit dem Einfrieren stärker wird, was eigentlich eine gute Sache wäre, da ich mein Essen scharf mag! Also, können Sie heiße Paprika einfrieren?

Wie man heiße Pfeffer einfriert?

Wie man heiße Pfeffer einfriert?

EIN. Ja, Sie können heiße Paprika einfrieren. Sie können tatsächlich jede Art von Pfeffer einfrieren, aber Peperoni frieren besonders gut ein. Dies ist in erster Linie, weil Peperoni in der Regel kleiner als andere Arten von Paprika, wie Glocke oder Hirte sind. Der hohe Wassergehalt von Paprika kann dazu führen, dass sie nach dem Auftauen weicher und weniger knusprig werden, aber da scharfe Paprika so klein ist, ist sie nicht sehr auffällig. Außerdem werden scharfe Paprikaschoten meistens als Beilage verwendet, nicht als Hauptgericht, so dass sie sowieso eher in Scheiben geschnitten oder zerkleinert werden.

Wie man heiße Pfeffer einfriert?

Es ist wahr, dass die Hitze von Peperoni steigtWenn Sie Ihre Paprika extra scharf gewürzt haben, kann dies eine großartige Aufbewahrungsmöglichkeit für Sie sein. Es ist schnell, einfach und hält heiße Paprika für eine lange Zeit frisch.

Um heiße Paprika einzufrieren, beginnen Sie mit Paprikaschotensind immer noch frisch und fest im Griff. Verwerfen Sie alle Paprikaschoten, die unraffiniert sind oder anfangen zu welken. Paprika sorgfältig waschen und dann vollständig trocknen. Wenn Sie die Paprika vor dem Einfrieren feucht halten, kann dies zum Gefrierbrand führen. Sie können Peperoni ganz einfrieren, auf dem Stiel lassen, oder Sie können den Stiel entfernen. Um ganze Peperoni einzufrieren, werfen Sie sie einfach in einen Gefrierbeutel, entfernen Sie die überschüssige Luft und verschließen Sie den Beutel. Beschrifte und date es und verwende es innerhalb eines Jahres.

Wenn Sie Ihre Hände nicht schmutzig machen wollenNach dem Auftauen heiße Paprikaschoten zerkleinern und in Scheiben schneiden, bevor Sie sie einfrieren. Verwenden Sie Handschuhe oder waschen Sie Ihre Hände nach dem Schneiden gut mit Seife. Schneiden Sie die Paprika in die gewünschte Größe, entweder in Ringe oder in der Länge. Legen Sie die Scheiben auf ein Backblech im Gefrierschrank, bis sie hart sind, um ein Verklumpen zu vermeiden. Dann schieben Sie sie in Gefrierbeutel, versiegeln, beschriften und datieren sie. Verwenden Sie direkt aus dem Gefrierschrank oder tauen Sie zuerst auf.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen