Kannst du gerösteten Knoblauch einfrieren?

Q. Ich habe ein paar Knoblauchknospen für ein Rezept geröstet, undIch habe etwas übrig. Ich mag es, gerösteten Knoblauch auf Toast oder uns in Rezepten zu verbreiten, da ich finde, dass er einen milderen Geschmack als roher oder gebratener Knoblauch hat. Es dauert jedoch sehr lange, und ich habe es nicht immer griffbereit, wenn ich es möchte. Jetzt, da ich Reste habe, frage ich mich, ob es möglich ist, Knoblauch vor der Zeit zu rösten und ihn dann einzufrieren, um ihn später zu verwenden. Ich kenne niemanden, der zu Hause gerösteten Knoblauch macht, also konnte mir niemand eine definitive Antwort geben. Kannst du gebratenen Knoblauch einfrieren?

EIN. Ja, Sie können gerösteten Knoblauch definitiv einfrieren! Es ist so schön zu hören, dass Sie es zu Hause rösten, da es teuer sein kann, in Geschäften zu kaufen. Sie können gerösteten Knoblauch entweder in vollen Nelken einfrieren, oder Sie können den Knoblauch aus den Nelken drücken und dann als Paste einfrieren. Beide Methoden funktionieren gut beim Einfrieren von Knoblauchpaste. Wenn Sie Ihre Knoblauchpaste bevorzugen, bevor Sie sie verwenden, ist es in Ordnung, vor dem Einfrieren Gewürze hinzuzufügen, wie Gewürze oder Ingwer.

Wie man gerösteten Knoblauch einfriert?

Wenn Sie die einzige Person sind, die es isst, schlage ich vores in Würfeln mit einer Portionsgröße einfrieren, damit keine verschwendet werden. Um ganze Nelken einzufrieren, legen Sie die Nelken einfach auf ein Backblech. Legen Sie das Blatt in den Gefrierschrank, bis die Nelken fest genug sind, dass sie nicht zusammenkleben. Legen Sie die Knoblauchzehen in Gefrierbeutel oder einen festen Gefrierbehälter. Zum Gebrauch eine Knoblauchzehe aus dem Gefrierschrank nehmen und auftauen lassen, bevor sie in den Rezepten verwendet wird.

Wenn Sie eine fertige Paste bevorzugen, dannDen gerösteten Knoblauch in Pastenform einfrieren. Lassen Sie den gerösteten Knoblauch ausreichend abkühlen, bevor Sie den gerösteten Knoblauch aus den Nelken quetschen. Sobald der ganze geröstete Knoblauch aus ist, mampfen Sie ihn glatt. Zum Einfrieren den zerdrückten Knoblauch in Eiswürfelbehälter geben. Stellen Sie die Tabletts in den Gefrierschrank, bis sie gefroren sind. Dann knallen Sie die Würfel aus und legen Sie sie in Gefrierbeutel. Zum Gebrauch entfernen Sie einen Würfel aus dem Gefrierbeutel und lassen ihn vor dem Gebrauch in einem kleinen Behälter auftauen. Fügen Sie es Ihrem Lieblingsrezept hinzu oder verteilen Sie es einfach auf etwas knusprigem Brot. Für beste Ergebnisse verwenden Sie getaute Knoblauchpaste innerhalb von zwei Tagen nach dem Auftauen. Es wird nicht empfohlen, zuvor gefrorenen gerösteten Knoblauch erneut einzufrieren.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen