Kannst du Pfannkuchen einfrieren?

Q. Mein jüngster Sohn und seine Freunde sind in einem involviertSquash Team und jeden Samstag Wettkämpfe spielen. Da dies ein ziemlich anspruchsvoller Sport ist, wenn sie um 16 Uhr nach Hause kommen, verhungern sie und wir haben diese Tradition zu einem riesigen Panacake-Snack nach ihren Squash-Spielen gemacht! Normalerweise mache ich sie, bevor sie eingreifen, aber es dauert eine ganze Weile, bis ich 20 Pfannkuchen hintereinander gemacht habe, und ich fühle mich erleichtert, wenn ich die Pfannkuchen im Voraus vorbereiten und sie dann einfrieren könnte, also wäre ich nicht in einer stürze jeden statstag! Ist es möglich, gekochte Pfannkuchen einzufrieren? Oder raten Sie, Pfannkuchenteig einzufrieren?

Kannst du Pfannkuchen einfrieren?

EIN. Ja, Sie können Pfannkuchen einfrieren! Sie können entweder die gekochten Pfannkuchen oder den Pfannkuchenteig einfrieren.

Pfannkuchenteig Erhaltung und Frost Tipps:
ichim Kühlschrank: Sie können Ihren Pfannkuchenteig maximal 2 Tage im Kühlschrank in einer Plastikflasche aufbewahren. Vor Gebrauch gut mischen, in eine Salatschüssel geben und mit einem Löffel wieder mischen. Im Gefrierschrank: Sie können es für einen Zeitraum von 2 Monaten immer in einer Plastikflasche einfrieren. Lassen Sie den Teig jedoch bei Raumtemperatur auftauen, denken Sie darüber nach, ihn einige Stunden vorher herauszunehmen.

Pfannkuchen Erhaltung und Frost Tipps:
Im Kühlschrank:
Sie können auch Ihre Pfannkuchen kochen und sie für 3-4 Tage in Aluminiumfolie im Kühlschrank aufbewahren.
Im Gefrierschrank: Sie können sie auch einfrieren, indem Sie sie in einAufbewahrungsbeutel und jeden Krepp mit Pergamentpapier trennen, so dass sie nicht zusammenkleben und tauen sie dann für ein paar Sekunden in der Mikrowelle auf. Pfannkuchen können jedoch ein bisschen brüchiger sein, indem sie eingefroren werden.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen