Kannst du Pizzateig einfrieren?

Q. Ich liebe hausgemachte Pizza, aber ich möchte nicht immer alle Schritte machen, um Teig zu machen. Ich möchte mehrere Teigstücke auf einmal machen und einige für später einfrieren. Kannst du Pizzateig einfrieren?

EIN. Pizzateig kann leicht eingefroren werden, und ist gut zufür schnelle Pizza Abendessen zur Hand haben. Der Schlüssel zu einem großen gefrorenen Teig ist die richtige Verpackung, so dass kein Gefrierbrand stattfindet. Wenn Sie den Pizzateig von Grund auf neu machen, befolgen Sie das gesamte Rezept vor dem Einfrieren. Wenn das Rezept genug Teig für mehr als eine Pizza macht, teile in die Anzahl der Portionen ein, die das Rezept macht. Legen Sie die Teigbällchen auf ein Kuchenblech und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, bis die Außenseite gerade abgekühlt ist und nicht mehr klebrig ist, wenn sie berührt wird. Wickeln Sie jede Teigkugel vorsichtig in Plastikfolie und legen Sie jede Teigkugel in einzelne Gefrierbeutel. Säcke komplett verschließen, dann mit einem Permanentmarker beschriften und datieren. Gefrorener Teig sollte innerhalb von drei Monaten nach dem Einfrieren verwendet werden.

Es ist wichtig, den Teig in Plastik einzuwickelnwickeln und in einen Gefrierbeutel geben, weil der Teig im Gefrierfach noch leicht aufsteigt und es besteht die Möglichkeit, dass er sich ein wenig durch die Plastikfolie drücken kann. Das feste Umwickeln des Teigs minimiert dies und die zweite Schicht des Gefrierbeutels schützt jeden Teig, der aus der Plastikhülle austritt. Teig, der ohne die doppelte Schutzschicht gefroren ist, kann zu harten Stücken oder Gefrierbrand auf den freigelegten Teigflächen führen.

Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den Teig aus dem Gefrierschrank und entfernen Sie ihnim Kühlschrank mehrere Stunden oder über Nacht auftauen. Der Teig muss vor dem Gebrauch vollständig aufgetaut sein. In eine bedeckte Schüssel an einem warmen Ort geben und den Teig vor dem Backen wieder aufgehen lassen. Mit Pizzabelag belegen und nach Rezeptanweisungen backen.

Vorbereitete Pizzas können auch eingefroren werden, so dass einnoch bequemer essen. Pizzateig nach Rezept zubereiten, zu einer Pizza formen und vorbacken. Dies bedeutet, dass der Teig nur für einen Bruchteil der Backzeit gekocht wird, bis er leicht fest, aber nicht vollständig durchgekocht ist. Cool, und fügen Sie Soße und Toppings hinzu. Packen Sie die Pizza vorsichtig in eine doppelte Schicht Plastikfolie ein und decken Sie sie dann in Aluminiumfolie ab, um sie gegen Gefrierbrand zu schützen. Zum Garen kann Pizza gefroren gekocht oder vor dem Kochen im Kühlschrank aufgetaut werden. Backen, bis Käse sprudelnd ist und Kruste durch gekocht wird.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen