Kannst du Kuchenbälle einfrieren?

Q. Ich mag es, wenn ich mein Urlaubsgebäck einen Monat lang macheso vor der Zeit. Normalerweise mache ich ein Wochenende, backe alle meine Weihnachtsleckereien auf und friere sie dann bis Weihnachten ein. In diesem Jahr plane ich Kuchenbällchen in meine Liste der Dinge zum Backen hinzuzufügen. Kuchenbällchen verwenden eine Kuchenmischung, aber verwenden Sie auch Pudding oder andere Flüssigkeit, um die Bälle zusammenzuhalten. Ich habe sie nie zuvor gemacht, deshalb bin ich ein bisschen besorgt, dass sie nicht gut gefrieren werden und dass die Flüssigkeit im Gefrierschrank austrocknen wird. Kannst du Kuchenbällchen einfrieren?

Kannst du Kuchenbällchen einfrieren?

Kannst du Kuchenbällchen einfrieren?

EIN. Ja, du kannst Kuchenbällchen einfrieren. Manche Leute bevorzugen es, eine große Menge Kuchenbällchen zu backen und dann die Bälle ohne die Vereisung oder andere Dekorationen einzufrieren. Andere Menschen haben jedoch das Gefühl, dass die Kuchenbällchen leichter zu verarbeiten sind, wenn sie frisch gebacken werden, und ziehen es vor, sie vollständig zu dekorieren und dann einzufrieren. Jede Methode funktioniert, aber wenn es Ihr Plan ist, Ihnen die Dinge in den Ferien zu erleichtern, ist es vielleicht eine bessere Idee, die Kuchenbälle vor dem Einfrieren zu dekorieren.

Wie man Kuchenbällchen einfriert?

Um Kuchenbällchen erfolgreich einzufrieren, müssen Sieverhindern Sie, dass sie Gefrierbrand bekommen, und schützen Sie auch die Dekorationen vor dem Ruinieren. Zuerst backen Sie Ihre Kuchenbällchen nach Ihrem Rezept. Lassen Sie die Kuchenbälle vollständig abkühlen. Dekorieren Sie Ihre Kuchenbällchen nach Ihren Wünschen. Die meisten Kuchenbällchen sind mit regelmäßiger Glasur oder mit Bonbonschmelzen dekoriert. Beide Bestandteile gefrieren gut, also verwende, was dir am besten gefällt.

Sobald Ihre Kuchenbälle verziert sind, ist es Zeit zufriere sie ein. Bei mit Zuckerglasur verzierten Kuchenbällchen muss die Glasur etwas gehärtet werden, bevor die Kuchenbällchen in Gefrierbeutel gelegt werden. Stellen Sie die Kuchenbällchen auf ihre Stäbchen in einer Tasse oder einem Ständer und stellen Sie sie für 10-15 Minuten in den Gefrierschrank, bis die Glasur zu härten beginnt. Dies wird verhindern, dass die Glasur verschmiert wird. Nach dem Aushärten aus dem Gefrierschrank nehmen.

Für beide Arten von verzierten Kuchenbällchen der Restder Prozess ist der gleiche. Legen Sie die Kuchen Kugeln in Gefrierbeutel in einer einzigen Schicht. Die überschüssige Luft vorsichtig ausdrücken und die Beutel verschließen. Beschriften und date sie, und sie stapeln die Taschen in den Gefrierschrank. Achten Sie darauf, dass keine schweren Gegenstände auf die Säcke gelegt werden, da sonst die Kuchenbälle beschädigt werden. Zum Auftauen die Kuchenbällchen aus dem Gefrierschrank nehmen und aus dem Beutel nehmen. Legen Sie sie in einen Ständer oder legen Sie sie in einer einzigen Schicht im Kühlschrank bis zum Auftauen.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen