Kannst du Linsensuppe einfrieren?

Q. Ich habe dieses Wochenende Linsensuppe gemacht, aber ichfalsch eingeschätzt, wie viel sich die Linsen nach dem Kochen ausdehnen würden. Ich endete mit einer riesigen Menge Suppe. Es gibt viel mehr Suppe als ich weiß was ich damit anfangen soll. Das Gute ist, dass die Suppe gut schmeckt, also hoffe ich, dass ich etwas davon für später aufbewahren kann. Ich bin besorgt, dass das Einfrieren der Linsensuppe den Geschmack oder die Qualität der Suppe zerstören würde, und es wäre eine Verschwendung von Geld und Mühe. Ich möchte die Linsensuppe einfrieren, damit ich sie später genießen kann. Kannst du Linsensuppe einfrieren?

Kannst du Linsensuppe einfrieren?

Kannst du Linsensuppe einfrieren?

EIN. Ja, Sie können Linsensuppe einfrieren! Einfrieren Linsen sollten nicht ihre Qualität oder Geschmack beeinträchtigen, aber es kann etwas nach der Konsistenz und Konsistenz Ihrer Suppe. Aber keine Sorge - mit etwas Aufwand kann man es wieder ganz normal machen.

Wie kann man Linsensuppe einfrieren?

Um Linsensuppe einzufrieren, ist es am besten, mit zu beginnendie frischste Suppe möglich. Kochen Sie Ihre Linsensuppe nach Ihrem Lieblingsrezept und lassen Sie sie dann abkühlen. Wenn Ihre Linsensuppe Gemüse darin hat, rühren Sie es um und bis zum Boden des Topfes zu schöpfen, um zu vermeiden, alle Flüssigkeit in einigen Gefrierbeutel, und vor allem Linsen und Gemüse in einem anderen zu haben. Bei gemischter Linsensuppe verhindert das Rühren häufig eine gewisse Trennung.

Legen Sie einen Gefrierbeutel in eine Schüssel und klappen Sie umdie Oberseite, damit die Tasche in der Schüssel steht. Die gewünschte Menge Suppe in den Gefrierbeutel geben. Falten Sie die Oberseite auf und verschließen Sie die Tasche, nachdem Sie die überschüssige Luft herausgedrückt haben. Lassen Sie etwas Spielraum, um während des Gefriervorgangs etwas Expansion zu ermöglichen. Legen Sie die Gefrierbeutel flach in den Gefrierschrank und stapeln Sie sie dann platzsparend.

Um gefrorene Linsensuppe aufzutauen, entfernen Sie die gewünschteAnzahl der Beutel aus dem Gefrierschrank und lassen Sie die Suppe über Nacht im Kühlschrank auftauen. Dann legen Sie die Suppe in einen Topf auf dem Herd und erhitzen Sie sanft. Linsen werden weiterhin Wasser aufsaugen, bevor sie vollständig gefroren sind, so dass Sie feststellen können, dass Ihre Suppe etwas dicker und trockener ist als vor dem Einfrieren. Gib einfach etwas Wasser oder Brühe in den Topf, um die Linsensuppe auszudünnen.

Für beste Ergebnisse, aufgetaute Suppe innerhalb von zwei Tagen verbrauchen. Frieren Sie niemals vorher gefrorene Linsensuppe ein.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen