Kannst du Tomatensuppe einfrieren?

Q. Ich habe gerade das beste Tomatensuppenrezept perfektioniert, undVielleicht war ich ein bisschen optimistisch, wie viel davon meine Familie gleichzeitig essen kann. Als Ergebnis habe ich jetzt eine große Menge übrig gebliebener Tomatensuppe, die ich für später aufbewahren möchte. Ich habe noch nie selbstgemachte Tomatensuppe gemacht, also bin ich mir nicht sicher, ob ich sie einfrieren könnte. Ich weiß, dass Tomaten gut frieren, aber die Suppe hat auch etwas Milch, und ich glaube nicht, dass Milch gut gefriert. Ich wäre so enttäuscht, wenn ich die ganze Suppe erstarren würde, um sie am Ende zu ruinieren. Kannst du Tomatensuppe einfrieren?

Kannst du Tomatensuppe einfrieren?

Kannst du Tomatensuppe einfrieren?

EIN. Ja, Sie können Tomatensuppe einfrieren! Trotz des Mythos, dass man Lebensmittel, die Molkereiprodukte enthalten, nicht einfrieren kann, gefriert Tomatensuppe sehr gut. Keine Notwendigkeit, all diese harte Arbeit zu verschwenden! Wenn Sie jedoch Ihre Suppe mit etwas, wie Croutons, garnieren, achten Sie darauf, sie vor dem Einfrieren zu entfernen, da sie Flüssigkeit absorbieren und durchnässt werden. Ansonsten bist du gut zu gehen!

Wie man Tomatensuppe einfriert?

Um die Tomatensuppe einzufrieren, ist es wichtig zu beginnenmit der frischesten Suppe möglich. Die Suppe vor dem Einfrieren vollständig abkühlen lassen, indem sie auf Raumtemperatur gebracht wird. Entscheiden Sie dann, ob Sie eine große oder mehrere kleinere Chargen einfrieren möchten. Suppe friert sowohl in einzelnen Portionsgrößen als auch bei größeren Portionen gut ein, also liegt es wirklich an Ihrer persönlichen Vorliebe. Um die Menge an Platz zu minimieren, die die Suppe in Ihrem Gefrierschrank aufnimmt, frieren Sie sie in Gefrierbeutel ein. Sie können flach liegen und im Gefrierschrank gestapelt werden.

Stellen Sie einen Gefrierbeutel durch Falten in eine große Schüsseldie Kanten über den Seiten der Schüssel. Mit einer Schöpfkelle oder einem Trichter die gewünschte Menge Suppe in den Gefrierbeutel geben. Lassen Sie etwa einen Zentimeter Spielraum, um die Ausdehnung zu ermöglichen, und verschließen Sie dann den Beutel. Beschrifte und datiere den Gefrierbeutel und lagere ihn dann im Gefrierschrank.

Um gefrorene Tomatensuppe zu verwenden, entfernen Sie die Suppe ausder Gefrierschrank. Entweder im Kühlschrank vor dem Wiedererwärmen auftauen oder von gefrorenen erhitzen. Die Suppe gut durchrühren, um alle Zutaten wieder einzufüllen und wieder in die ursprüngliche Konsistenz zu bringen. Die Suppe kann in der Mikrowelle oder in einem Topf auf dem Herd aufgewärmt werden. Für beste Ergebnisse, konsumieren Sie zuvor gefrorene Tomatensuppe innerhalb von ein paar Tagen nach dem Auftauen, und nie zuvor eingefrorene Suppe wieder gefrieren.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen