Können Sie gefüllte Muscheln einfrieren?

Q. Ich habe ein kleines Problem, ich hoffe, du kannst helfenIch mit. Ich veranstalte in Kürze eine große Familienveranstaltung und mache gefüllte Muscheln als eines der Gerichte. Die Sache ist, ich habe gerade ein großes Projekt bei der Arbeit bekommen, und ich bin nicht sicher, ob ich die Zeit haben werde, all diese Granaten am Tag vor dem Event zu machen. Ich fragte mich, ob es mir möglich wäre, die Granaten im Voraus zu machen und sie dann einzufrieren, bis ich sie brauche. Ich weiß nicht, ob es am besten wäre, sie mit oder ohne Soße einzufrieren. Kannst du gefüllte Muscheln einfrieren?

EIN. Ja, Sie können gefüllte Muscheln machen und einfrierenvoraus. Sie haben nicht erwähnt, was Sie mit ihnen füllen werden, aber die meisten gefüllten Muscheln neigen dazu, mit einer Mischung aus Ricotta und Spinat gefüllt werden. Wenn dies der Fall ist, ist es wichtig, eine Füllmischung zu verwenden, die vor dem Füllen deutlich entwässert wurde, damit sie beim Auftauen nicht feucht wird. Sie können auch wählen, Ihre Schalen vor dem Einfrieren nur teilweise zu kochen und dann nach dem Auftauen fertig zu garen oder sie vollständig durchzukochen und dann einfach wieder aufzuwärmen.

Beginnen Sie zuerst mit den Schalen. Sie müssen mindestens so vorgekocht sein, dass sie weich genug zum Füllen sind. Erlauben Sie, genug zu kühlen, um zu handhaben, und dann stopfen Sie sie mit Ihrer Füllung Ihrer Wahl. Sie können wählen, Ihre Soße den Schalen an diesem Punkt hinzuzufügen, aber die Soße kann beim Auftauen wässrig werden. Ich empfehle, die Sauce hinzuzufügen, wenn sie fertig sind. Sobald alle Muscheln gefüllt sind, können sie eingefroren werden. Zum Einfrieren legen Sie die Schalen so lange auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, dass die Außenseiten leicht aushärten. Dies verhindert, dass sie im Gefrierschrank zusammenkleben. Legen Sie die Schalen dann aneinander in einen Gefrierschrank mit einer harten Seite oder in die Backform, die Sie später verwenden möchten. Cover mit Alufolie oder Plastikfolie, und legen Sie den Deckel auf.

Wenn Sie bereit sind zu dienen, entfernen Sie die Schalen von derGefrierschrank. Sie können die Schalen entweder gefroren garen oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, um die Kochzeit drastisch zu verkürzen. Entfernen Sie Plastikfolie oder Deckel, die nicht ofenfest sind. Wärmen Sie die Schalen solange auf, bis sie durchgewärmt sind. Sofort servieren und Reste im Kühlschrank aufbewahren.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen