Kannst du Karottensaft einfrieren?

Q. Ich habe in letzter Zeit einen kleinen Gesundheits-Kick bekommen undIch habe eine Vielzahl verschiedener Säfte gekauft, um mehr Obst und Gemüse zu meiner Ernährung hinzuzufügen. Meine Kinder mögen die fruchtigen und helfen mir, sie zu beenden, damit sie nie verschwendet werden. Aber niemand außer mir mag die Gemüsesäfte, und ich habe oft Mühe, sie zu beenden, bevor sie schlecht werden. Natürlicher Saft hat eine ziemlich kurze Haltbarkeit, und ich werfe immer mindestens eine viertel Flasche von jeder Sorte weg, die ich kaufe. Ich möchte vielleicht einige der Gemüsesäfte in kleineren Behältern einfrieren, damit ich sie länger halten kann und mir eine größere Auswahl zur Verfügung steht. Ich mache mir Sorgen, dass Karottensaft nicht gut friert und ich verschwende meine Zeit. Kannst du Karottensaft einfrieren?

Karottensaft

EIN. Sicher kannst du Karottensaft einfrieren! Wie bei den meisten Säften wird es während des Einfrierens eine gewisse Trennung geben, also seien Sie nicht beunruhigt, wenn es aussieht, als ob das Wasser an einem Ende ist und alle Karottenstücke auf der anderen Seite sind! Es ist völlig normal und wird sich nach dem Auftauen wieder herausarbeiten. Beachten Sie auch, dass einfrierender Saft oft seinen Geschmack verstärken kann. Karottensaft schmeckt süßer und hat nach dem Einfrieren einen intensiveren Karottengeschmack, so dass Sie nach dem Auftauen entscheiden können, ihn ein wenig abzuwaschen. Das Einfrieren des Saftes hat keinen Einfluss auf die Qualität des Produkts.

Um Karottensaft einzufrieren, empfehle ich Anfangmit dem frischesten Saft möglich. Anstatt zu warten, bis die Flasche fast abgelaufen ist, frieren Sie etwas Saft beim Öffnen ein. Auf diese Weise besteht eine geringere Gefahr, dass Bakterien in der Flasche wachsen und der Geschmack bleibt frisch. Wenn Sie einzelne Portionsgrößen haben wollen, dann empfehle ich kleine Gefrierschrank-sichere Behälter, die ungefähr eine Tasse Flüssigkeit halten. Gießen Sie den Saft in den Behälter und lassen Sie oben etwas Spielraum für die Erweiterung. Verschließen Sie dann den Behälter. Etikettieren und datieren und in den Gefrierschrank legen.

Um zu verwenden, entfernen Sie den gefrorenen Karottensaft vomGefrierschrank in der Nacht zuvor, damit es im Kühlschrank auftauen kann. Nach dem Auftauen den Behälter gut schütteln oder den Saft mit einem Löffel umrühren, bis er seine ursprüngliche Konsistenz erreicht hat. Geben Sie dem Saft einen Geschmack und gießen Sie ihn ein wenig herunter, wenn Sie feststellen, dass er zu stark ist. Halten Sie ungenutzten Karottensaft im Kühlschrank bis zu 48 Stunden, und nicht wieder einfrieren.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen