Kannst du Käse einfrieren?

Q. Ich mag es, Lebensmittel in großen Mengen zu kaufen, wenn sie im Angebot sind. Ich mache mir Sorgen, wenn ich Käse in großen Mengen kaufe, könnte es schlecht werden. Kann man Käse einfrieren?

Einfrierender KäseEIN. Käse kann eingefroren werden, aber einige Käse gefrierenbesser als andere. Blockkäse wie Cheddar, Provolone, Swiss oder Monterey Jack frieren gut, weil sie fest sind und einen geringen Feuchtigkeitsgehalt haben. Um diese Käsesorten einzufrieren, wickeln Sie sie zuerst fest in Plastikfolie ein. Als nächstes verpackten Käse in einen kleinen Gefrierbeutel geben und so viel Luft aus dem Beutel drücken, wie möglich, bevor man ihn versiegelt. Diese Käsesorten können bis zu zwei Monate sicher eingefroren werden.

Beim Auftauen kann selbst Blockkäse einiges verlierenihre ursprüngliche Textur und möglicherweise nicht mehr ideal zum Servieren in Scheiben geschnitten. Bewahren Sie diese Käse stattdessen nach Rezepten auf, die nach geschreddertem oder geschmolzenem Käse verlangen, so dass Veränderungen in der Textur nicht bemerkt werden, wie Suppen, Nachos oder gegrillte Käsesandwiches.

Alter Käse wie Parmesan, Asiago oderPecorino gut einfrieren. Das Einfrieren dieser Käse hat den Vorteil, das Wachstum von Schimmelpilzen zu verhindern und ihren Geschmack zu bewahren. Diese Käse frieren am besten in kleinen Stücken oder wenn gerieben werden. Geriebener Käse kann direkt aus dem Gefrierschrank verwendet werden, größere Stücke müssen jedoch vor dem Gebrauch aufgetaut werden. Zum Einfrieren in Plastikfolie einwickeln und in einen Gefrierbeutel geben oder geriebenen Käse in einen sicheren, luftdichten Behälter geben. Diese Käse können für bis zu 3 Monate eingefroren werden und werden am besten in Rezepten verwendet, da sich ihre Textur beim Auftauen ändern kann.

Weichkäse ist schwieriger zu frieren, weilvon ihrem hohen Feuchtigkeitsgehalt, obwohl Frischkäse gut gefriert. Zum Einfrieren einen luftdichten Behälter in einen Gefrierschrank geben. Den Frischkäse zum Auftauen im Kühlschrank auftauen lassen. Eine gewisse Trennung kann beim Auftauen auftreten. In diesem Fall mischen oder peitschen Sie einfach, bis die ursprüngliche Textur wiederhergestellt ist.

Andere Weichkäse können ihre Textur verlieren, wie dieHoher Wassergehalt kann zur Bildung von Eiskristallen im gefrorenen Käse führen. Während Eiskristalle den Käse nicht ungenießbar machen, kann er beim Auftauen wässrig werden. Die Änderung in der Textur ist nicht unsicher, aber Weichkäse, der gefroren wurde, wird am besten in geschmolzenen Rezepten verwendet. Um Weichkäse einzufrieren, wickeln Sie ihn fest in Plastikfolie und dann in einen Gefrierbeutel mit der Luft entfernt. Für alle Arten von Käse, kennzeichnen Sie die Verpackung mit dem Datum und der Art des Käses als Referenz. Freeze bis zu zwei Monaten für beste Ergebnisse.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen