Kannst du Creme einfrieren?

Q. Meine Mutter legt Sahne in ihren Kaffee und bringt eineContainer jedes Mal, wenn sie besucht. Das Problem ist, dass ich nicht sehr oft Sahne benutze und finde, dass ich fast volle Behälter mit Sahne rausschmeiße. Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Kannst du Sahne einfrieren?

Sahne

EIN. Ja, Sie können sicherlich Sahne einfrieren, obwohlEs gibt ein paar Dinge, die Sie über das Einfrieren von Milchprodukten wissen sollten. Sahne hat einen hohen Fettgehalt und das Fett neigt dazu, sich während des Gefrierprozesses zu trennen. Um zu minimieren, wie viel diese Trennung auftritt, geben Sie die Creme gut umrühren oder schütteln, bevor Sie sie in den Gefrierschrank legen.

Wie man Sahne einfriert?

Sie können Sahne in ihrem ursprünglichen Behälter einfrieren,Da Sahne jedoch die Tendenz hat, die Aromen anderer Lebensmittel aufzunehmen, sollten Sie eine andere Methode in Betracht ziehen. Eine gute Möglichkeit, das Risiko einer Geschmacksveränderung Ihrer Creme zu minimieren, besteht darin, sie in einem Gefrierbeutel zu gefrieren oder den Originalbehälter für eine doppelte Schutzschicht in einen Gefrierbeutel zu geben.

Auch, wenn Sie nicht viel zu einer Zeit verwenden, können Siewollen in Betracht ziehen, es in einzelnen Portionen einzufrieren. Für kleine Portionen die Creme in ½ oder 1 Tasse Mengen in Silikonmuffinformen gießen, sie herausnehmen und die einzeln gefrorenen Blöcke der Creme in einen großen Gefrierbeutel legen und dann einfach ein oder zwei auf einmal für den Gebrauch in einem entfernen Rezept. Für einzelne Portionen sollte ein Einfrieren von Sahne in Eiswürfelbehältern in Betracht gezogen werden. Einfach die Sahne in die Würfel gießen, einfrieren und im gefrorenen Zustand herausnehmen. Legen Sie Würfel in Gefrierbeutel und tauen Sie einen oder zwei Würfel auf, wie Sie sie brauchen. Gefriercreme in kleineren Mengen verringert auch die Zeit, die zum Auftauen der Creme für den Einsatz benötigt wird.

Um die Creme aufzutauen, legen Sie sie in den Kühlschrank bisvollständig aufgetaut. Tauen Sie niemals Sahne auf die Theke, da die ungleichmäßigen Temperaturen zu schädlichem Bakterienwachstum führen können. Während des Einfrier- und Auftauprozesses konnte eine gewisse Trennung auftreten, so dass die Creme gerührt oder geschüttelt wird, um sie zu einer Mischung zu verdicken. Die Farbe der Creme ist im gefrorenen Zustand möglicherweise etwas gelb geworden, sollte aber nach dem Auftauen und Rühren wieder zu ihrem ursprünglichen Weiß werden. Es kann immer noch ein bisschen körnig erscheinen, aber sobald es in ein Rezept aufgenommen oder in Kaffee gemischt wird, sollte es in Ordnung sein. Verwenden Sie für beste Ergebnisse aufgetaute Creme innerhalb von 24 Stunden, und tauen Sie nie wieder eingetaute Creme.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen